Parkettleger Dortmund - Bolik

Par­kett ver­le­gen für Selbst­ver­le­ger

» Tipps und Infor­ma­tio­nen zu Par­kett­bö­den

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Par­kett ist ein Boden­be­lag aus der Natur. Par­kett ist ein Boden­be­lag aus zumeist hei­mi­schen Höl­zern, der sich für geschlos­sene Räume eig­net. Die­ses Holz, in der Regel han­delt es sich um Hart­holz von Laub­bäu­men, wird in kleine Stü­cke gesägt und nach bestimm­ten Mus­tern zusam­men­ge­setzt.

Par­kett wird immer so ein­ge­baut, dass die Holz­fa­ser hori­zon­tal liegt. Holz­bö­den, bei denen die Jah­res­ringe sicht­bar sind, d.h. die Fasern ver­ti­kal ste­hen, nennt man statt­des­sen Holz­pflas­ter (Holz­stö­ckel­pflas­ter.

» Was zeich­net Par­kett aus?
» Wel­che Holz­ar­ten eig­nen sich für Par­kett­bö­den?
» Wie lange hält ein Par­kett­bo­den?
» Par­kett oder Lami­nat?

» Was zeich­net Par­kett aus?

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Par­kett ist ein hoch­wer­ti­ger Boden­be­lag. Im Gegen­satz zum Die­len­bo­den besteht Par­kett aus klein­tei­li­gen Holz­stü­cken. Daher benö­tigt Par­kett immer einen trag­fä­hi­gen Unter­grund. Die­ser wirkt zugleich einer Fugen­bil­dung ent­ge­gen.

Da Holz ein hygro­sko­pi­scher Bau­stoff ist, wirkt ein Par­kett­bo­den raum­kli­ma­re­gu­lie­rend. Dank sei­ner geschlos­se­nen Flä­che ist er sehr hygie­nisch und ent­spricht in idea­lem Maße den Anfor­de­run­gen heu­ti­ger Wohn­kul­tur.

Inter­es­sant ist, dass schon unsere Vor­fah­ren diese Vor­teile zu schät­zen wuss­ten. So gibt es in vie­len Schlös­sern Par­kett­bö­den, die selbst nach Jahr­hun­der­ten noch sehr gut erhal­ten sind.

» Wel­che Holz­ar­ten eig­nen sich für Par­kett­bö­den?

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Zu den tra­di­tio­nel­len euro­päi­schen Holz­ar­ten, die zu Par­kett ver­ar­bei­tet wer­den, gehö­ren haupt­säch­lich Eiche (Hell), Eiche (Dun­kel), Buche, Ahorn, Birke, Nussbaum/​Wallnuss, Kir­sche, Esche, Olive, Akazie/​Robinie, Ulme/​Rüster, Hain­bu­che, Apfel­baum, Birn­baum, Edel­kas­ta­nie.

Auch außer­eu­ro­päi­sche Holz­ar­ten wer­den zu Par­kett ver­ar­bei­tet. Hier sind unter ande­rem zu nen­nen: Iroko, Ipe, Afro­mo­sia, Kam­bala, Afze­lia (Dous­sie), Mer­baum, Wen­ge/Panga-Panga, Teak/​Burma, Zebrano, San­tos-Pali­san­der, Bubinga, Mahagoni/​Sipo/​MakoreJatoba, Cabreuva, Euka­lyp­tus, Mutenye, Bongossi/​Azobe, Kosipo, Kotibe, Landa, Lim­bali, Louro ver­melho, Peroba.

» Wie lange hält ein Par­kett­bo­den?

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Par­kett­bö­den sind keine Weg­werf­bö­den. Keine Bil­lig­bö­den, die nach weni­gen Jah­ren bereits aus­ge­tauscht wer­den müs­sen.

Gutes Par­kett ist nicht bil­lig – aber bei fach­ge­rech­ter Ver­le­gung und guter Pflege über­dau­ert ein Par­kett­bo­den klag­los viele Jahr­zehnte. Des­halb ist ein hoch­wer­ti­ger Par­kett­bo­den nicht nur ein stil­vol­les Gestal­tungs­ele­ment für Ihr Zuhause. Für all die­je­ni­gen, die öko­no­misch den­ken, ist er zudem eine wirt­schaft­lich aus­ge­spro­chen sinn­volle Anschaf­fung.

Wenn Sie sich für einen Par­kett­bo­den ent­schei­den, soll­ten Sie wäh­le­risch sein. Auf zwei Dinge kommt es an: auf die Qua­li­tät des Hol­zes und – nicht zuletzt – auf die Qua­li­fi­ka­tion und das Know how des Par­kett­le­gers.

Das Ver­le­gen von Par­kett­bö­den, Wand­ver­klei­dun­gen und Decken­ver­klei­dun­gen ist ein umfas­sen­des Arbeits­ge­biet, bei dem die Ein­hal­tung wesent­li­cher Schritt­fol­gen beach­tet wer­den muss.

Es beginnt schon bei der Auf­nahme Ihrer Wün­sche und bei der per­fek­ten Ter­min­pla­nung. Bei uns besucht Sie der Fir­men­chef per­sön­lich, nimmt vor Ort alle erfor­der­li­chen Auf­maße und prüft die für das Ange­bot wich­ti­gen Fak­ten. Zusätz­lich bringt er einen Mus­ter­kof­fer mit, damit Sie sich in aller Ruhe Ihren Par­kett­bo­den aus­su­chen kön­nen.

» Par­kett oder Lami­nat?

Par­kett ist teu­rer aber auch lang­le­bi­ger und kann immer wie­der auf­ge­frischt wer­den.

Die Ver­le­gung von Lami­nat­bö­den und Par­kett ist gleich.

Lami­nat kann über die Fugen leicht Feuch­tig­keit auf­neh­men und auf­quel­len.

Lami­nat ist eine gute Alter­na­tive für Miet­woh­nun­gen. Bei schwim­men­der Ver­le­gung kann es rück­stands­los wie­der ent­fernt wer­den.

Ach­ten Sie auf eine solide Stärke des Lami­nats und eine hohe Tritt­schall­däm­mung.

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Vom Par­kett zu unter­schei­den ist ein Lami­nat­be­lag. Lami­nat­be­läge bestehen aus Holz­fa­ser­stof­fen als Trä­ger und sind mit Mela­min­harz beschich­tet. Die sicht­bare Holz­ober­flä­che besteht aus einer ein­la­mi­nier­ten Papier­lage im Holzmuster(mit Mela­min­harz imprä­gnierte Dekor­schicht).

Die Ver­le­gung der Lami­nat­bö­den erfolgt in glei­cher Weise wie bei Par­kett. Durch die Kunst­stoff­ober­flä­che wird hier keine Feuch­tig­keit auf­ge­nom­men, jedoch ist über die Fugen eine Feuch­tig­keits­auf­nahme mög­lich.

Der Boden­be­lag Par­kett ist zwar teu­rer als ein Lami­nat­bo­den. Dafür kann Par­kett in der Regel durch Schlei­fen und Ver­sie­geln mehr­fach reno­viert wer­den, was bei Lami­nat nicht mög­lich ist.

Doch kann Lami­nat durch­aus eine Alter­na­tive zum Par­kett dar­stel­len. Das kann bei­spiels­weise in Miet­woh­nun­gen der Fall sein, bei denen die Mie­ter nicht auf die opti­sche Wir­kung des Hol­zes ver­zich­ten möch­ten, aber eine höhere, lang­fris­tige Inves­ti­tion scheuen. Auch in die­sem Fall ste­hen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unser Tipp: Wäh­len Sie auch bei Lami­nat immer ein Qua­li­täts­pro­dukt.

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

» Ver­mei­den Sie Unzu­frie­den­heit und Fol­ge­kos­ten! Infor­mie­ren Sie sich im Vor­feld wel­ches Par­kett zu Ihrem Bedarf passt. «

» Mas­siv­par­kett – aus mas­si­ven Holz­stü­cken
» Stab­par­kett – aus ein­zel­nen Holz­stä­ben bestehen­des Par­kett
» Mosa­ik­par­kett (Mas­siv­par­kett)
» Lam­par­kett: Geringe Ein­bau­höhe – hohe Nutz­schicht
» Hoch­kant­la­mel­len­par­kett (Indus­trie­par­kett)
» Tafel­par­k­ett – Die Köni­gin unter den Par­kett­fuß­bö­den
» Mehr­schicht­par­kett – für ein­fa­che Klick-Sys­teme
» Par­kett­diele – für ein Gefühl von beein­dru­cken­der Weite
» Mas­siv­diele – Die ursprüng­li­che Form

» Mas­siv­par­kett – aus mas­si­ven Holz­stü­cken

Massivparkett
Mas­siv­par­kett
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Mas­siv­par­kett, wel­ches aus mas­si­ven Holz­stü­cken besteht, wird in unter­schied­li­chen Ver­ar­bei­tungs­stu­fen ange­bo­ten.

In der ver­brei­te­tes­ten Art wer­den die Holz­teile in unver­ar­bei­te­tem Zustand auf dem Boden ver­legt. Nach einem pro­fes­sio­nel­len Abschlei­fen der Ober­flä­che wird das Holz mit Par­kett­lack, Fuß­bo­denöl oder Wachs behan­delt. Das tech­nisch wei­ter­ent­wi­ckelte, kali­brierte Mas­siv­par­kett wird bereits in der Pro­duk­tion mit Mate­rial schüt­zen­den und ver­sie­geln­den Stof­fen behan­delt. Die Vari­ante des Fer­tig­par­ketts ist eben­falls bei eini­gen Her­stel­lern im Sor­ti­ment. Bei die­ser Fer­ti­gungs­weise ent­fällt die Ober­flä­chen­be­hand­lung als fina­ler Schritt.

Gesund­heit­li­cher Hin­weis bei Par­kett­in­stal­la­tio­nen von 1950 bis 1970

Die Gefahr­stoff belas­te­ten, in die­sem Zeit­raum ver­leg­ten Par­kett­bö­den sind in den Kate­go­rien:

  • Mosa­ik­par­kett
  • Hoch­kant­la­mel­len­par­kett
  • Lam­par­kett
  • Holz­pflas­ter
think GREEN

Die hier ver­wen­de­ten Kleb­stoffe ent­hal­ten meist Poly­zy­kli­sche aro­ma­ti­sche Koh­len­was­ser­stoffe, kurz PAK, wel­che sich als krebs­er­re­gend erwie­sen haben. Durch die stän­dige Belas­tung des Bodens zer­stäu­ben diese und gelan­gen durch Abnut­zung bedingte Spal­ten und Risse an die Ober­flä­che des Par­ketts. Gerade Klein­kin­der und Haus­tiere sind durch ihren häu­fi­gen Auf­ent­halt in Boden­höhe gefähr­det. Soll­ten Sie ver­däch­tige Kle­be­ma­te­ria­lien fin­den, wel­che sich an ihrer, durch Teer und Bitu­men­an­teile ent­stan­de­nen, dunk­len Fär­bung erken­nen las­sen, bie­tet sich Ihnen die Mög­lich­keit, diese in einem Labor auf ihre Schäd­lich­keit tes­ten zu las­sen.

Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Wir emp­feh­len, aus­schließ­lich aus­ge­wähl­tes Fach­per­so­nal mit der Ent­fer­nung und Ent­sor­gung die­ser Mate­ria­lien zu beauf­tra­gen.

Lösungs­mit­tel­hal­tige Par­kett­kle­ber sind mitt­ler­weile durch den Gesetz­ge­ber ver­bo­ten. Der Par­kett­fach­be­trieb Heinz Bolik setzt der Umwelt zuliebe nur Stoffe auf was­ser­lös­li­cher Basis ein.

» Stab­par­kett – aus ein­zel­nen Holz­stä­ben bestehen­des Par­kett

Stabparkett
Stab­par­kett
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Stab­par­kett ist ein aus ein­zel­nen Holz­stä­ben bestehen­des Par­kett, wel­che in unter­schied­li­cher Stärke ange­fer­tigt wer­den. Die Aus­füh­run­gen rei­chen bis zu einem zwei schich­ti­gen Auf­bau mit 50cm Länge und 7cm Breite.

Die auch weit ver­brei­tete Bezeich­nung als Nagel­par­k­ett ergibt sich durch die beson­dere Instal­la­ti­ons­art. Hier­bei wer­den die ein­zel­nen Par­kett­stäbe seit­lich durch die Feder ver­na­gelt, eine in einer außen ver­lau­fen­den Rille bezie­hungs­weise Nut gesteckte Holz­leiste.

Somit wird nur das Ver­bund Stück auf den dar­un­ter lie­gen­den Boden gena­gelt und der dar­auf­fol­gende Par­kett­stab ver­deckt die ein­zel­nen Nägel wie­der. Hier­durch ergibt sich ein beson­ders sta­bi­ler und robus­ter Ver­bund mit dem Unter­bo­den da jedes Par­kett­teil­stück direkt befes­tigt wird. Eine wei­tere Vari­ante die­ser Par­kett­art, die Par­ket­t­rie­men, wer­den mit einer direkt in der Fabri­ka­tion in der Ver­tie­fung ange­brach­ten Feder aus­ge­lie­fert, was die spä­tere Ver­le­gung beschleu­nigt und dem­entspre­chend Zeit spart.

Eine im Auf­bau ähn­li­che Par­kett­form ist das Lam­par­kett.

» Mosa­ik­par­kett (Mas­siv­par­kett)

Parkettmuster Mosaik
Par­kett­mus­ter Mosaik
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Mosa­ik­par­kett zeich­net sich durch seine viel­fäl­ti­gen Stil­rich­tun­gen und Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten aus. Die mit 8 bis 10mm eher dünn ver­ar­bei­te­ten Holz­la­mel­len wer­den je nach gewünsch­tem Mus­ter auf einem Fixie­rungs­netz gelie­fert, um die jewei­lige Optik bei der Ver­le­gung bei­zu­be­hal­ten.

Da es sich um Mas­siv­par­kett han­delt, wird nach der Instal­la­tion des Par­ketts der Boden abge­schlif­fen und mit spe­zi­el­len Ölen und Wachs ver­sie­gelt. Die gering­fü­gige Ver­ar­bei­tungs­di­cke der Lamel­len bie­tet gerade bei Böden mit ein­ge­bau­ter Fuß­bo­den­hei­zung einen gro­ßen Vor­teil, da die Wär­me­ent­wick­lung durch das Mate­rial kaum behin­dert wird.

» Lam­par­kett: Geringe Ein­bau­höhe – hohe Nutz­schicht

Parkettmuster Fischgräten
Par­kett­mus­ter Fisch­grä­ten
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Lam­par­kett, wel­ches in sei­nem Auf­bau dem robus­ten Stab­par­kett gleich ist, setzt sich aus ein­zel­nen Holz­stä­ben zusam­men, wel­che direkt durch die Ver­bund­stü­cke auf den Unter­bo­den gena­gelt wer­den. Die Stäbe sind jedoch im Unter­schied zum Stab­par­kett 10 bis 38 cm kür­zer und nur 1 bis 1,1 cm hoch, wor­aus sich auch die Bei­na­men Dünn­par­kett oder Dünn­stab erge­ben.

Gerade aus der gerin­gen Höhe die­ser Par­kett­art kann man bei Reno­vie­run­gen einen Vor­teil zie­hen, wes­halb dies auch ein gern genutz­ter Ein­satz­be­reich ist. Es ist ähn­lich dem Mosa­ik­par­kett in ver­schie­de­nen gän­gi­gen Ver­le­ge­mus­tern erhält­lich und auch auf Böden ein­setz­bar, auf wel­chen zuvor Tep­pich­bo­den oder Lin­oleum ver­legt war. Aller­dings ist es abhän­gig von dem jewei­li­gen Her­stel­ler nur bedingt bei einer vor­han­de­nen Fuß­bo­den­hei­zung ein­setz­bar.

» Hoch­kant­la­mel­len­par­kett (Indus­trie­par­kett)

Hotel Neuhaus | Parkettleger Bolik Dortmund
Hotel Neu­haus | Par­kett­le­ger Bolik Dort­mund
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Hoch­kant­la­mel­len­par­kett ist dem Mosa­ik­par­kett in Auf­bau und Mate­rial sehr ähn­lich, da es sich um ein Rest­pro­dukt aus des­sen Pro­duk­tion han­delt.

Die Hoch­kant-Anord­nung der ein­zel­nen Lamel­len wird durch Papier­strei­fen und Kunst­stoff­netze in Ein­hei­ten zusam­men­ge­hal­ten. Ein Vor­teil des 2,2 cm star­ken Par­ketts ist die Mög­lich­keit, es wesent­lich häu­fi­ger zu schlei­fen, was auch zu einer anfäng­lich ver­mehr­ten Nut­zung im gewerb­li­chen Sek­tor bei­getra­gen hat.

Die dar­aus ent­stan­dene Bezeich­nung als Indus­trie­par­kett ist in der heu­ti­gen Zeit jedoch irre­füh­rend, da Hoch­kant­la­mel­len­par­kett mitt­ler­weile auch im pri­va­ten Wohn­be­reich sowie in häu­fig fre­quen­tier­ten öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen wie Museen und Schu­len zu fin­den ist.

» Tafel­par­k­ett – Die Köni­gin unter den Par­kett­fuß­bö­den

Tafelparkett
Tafel­par­k­ett
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Die Köni­gin unter den Par­kett­fuß­bö­den zeich­net sich durch eine extreme Viel­falt an künst­le­ri­schen Mög­lich­kei­ten im Bereich von geo­me­tri­schen For­men und ver­schie­den­far­bi­gen Mus­tern aus. Diese größ­ten­teils aus qua­dra­ti­schen und drei­ecks­för­mi­gem Par­kett­mus­ter bestehen­den Tafeln kön­nen in belie­bi­gen For­ma­tio­nen kom­bi­niert wer­den, wel­che von einem Fries umlau­fen wer­den und ver­lei­hen somit jedem Raum ein indi­vi­du­el­les Aus­se­hen.

» Mehr­schicht­par­kett – für ein­fa­che Klick-Sys­teme

Mehrschichtparkett
Mehr­schicht­par­kett
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Eine Son­der­form des mas­si­ven Par­kett­bo­dens ist das Mehr­schicht­par­kett, bei dem als Trä­ger Holz­werk­stoffe zum Ein­satz kom­men. Häu­fig wer­den hier­bei preis­wer­tere Nadel­höl­zer als Trä­ger ver­wen­det. Das Edel­holz bil­det die Deck­schicht.

Das Mehr­schicht­par­kett mit sei­nem in drei Schich­ten geglie­der­ten Auf­bau ist wesent­lich unemp­find­li­cher gegen Ver­wer­fun­gen und muss somit nicht voll­stän­dig ver­klebt wer­den, son­dern kann durch ein­fa­chere Klick-Sys­teme instal­liert wer­den.

Hier ist das form­schlie­ßende Sys­tem von Wood­loc zu bevor­zu­gen, da es, anders als ein kraft­schlie­ßen­des Sys­tem, zu kei­nen Abnut­zungs­er­schei­nun­gen im Schließ­me­cha­nis­mus und dadurch zu kei­ner spä­te­ren Fugen­bil­dung kommt.

Die oberste Schicht, wel­che der spä­te­ren Optik dient, wird auf eine oder meh­rere Trä­ger­schich­ten geklebt. Qua­li­täts­un­ter­schiede hin­sicht­lich der Belast­bar­keit und Form­sta­bi­li­tät fas­sen sich aus der Stärke der sicht­ba­ren Par­kett­lage wie auch der Art und Weise der Ver­kle­bung der ein­zel­nen Schich­ten.

Wir erklä­ren Ihnen gerne, wann es sinn­voll ist, Mehr­schicht­par­kett ein­zu­set­zen.

» Par­kett­diele – für ein Gefühl von beein­dru­cken­der Weite

Schiffsbodenparkett Büro
Schiffs­bo­den­par­kett Büro
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Par­kett-Die­len unter­schei­den sich tech­nisch nicht von Fer­tig­par­kett, haben aber den Vor­zug, dass sie weit­ge­hend gegen Ver­zie­hen geschützt sind und sich daher meist auch für Fuß­bo­den­hei­zung eig­nen. Alle Die­len gibt es unbe­han­delt oder in ver­schie­de­nen fer­ti­gen Ober­flä­chen.

» Mas­siv­diele – Die ursprüng­li­che Form

Massivdielen
Mas­siv­die­len
Heinz Bolik

Körner Bücherschrank

HEINZ BOLIK

» Damit Sie lange Freude an Ihrem Par­kett­bo­den haben, ach­ten Sie bei der Wahl Ihres Par­kett­le­gers auf: Zuver­läs­sig­keit, prä­zise und hoch­wer­tige Aus­füh­rung aller Arbei­ten, Ter­min­ge­nau­ig­keit, Serio­si­tät bei der Abwick­lung und Preis­ge­stal­tung. Wir ste­hen mit unse­rem guten Namen für Qua­li­tät. «

PARKETT Fach­be­trieb HEINZ BOLIK

Mo.-Fr.08:00–17:00
Sa.08:00–14:00

+ Kon­takt­for­mu­lar





Heinz Bolik

Mas­siv­holz­die­len bestehen aus einem Stück Holz (mas­siv) und haben ein groß­flä­chi­ges For­mat (min. 12 cm breit und 1.20 m lang). Wenn sie zur Fixie­rung auf einer Unter­kon­struk­tion vor­ge­se­hen sind, beträgt die Stärke meist 21 mm, ist aber auch schwä­cher, wenn diese zur flä­chi­gen Ver­kle­bung bestimmt sind.

» Benö­ti­gen Sie Unter­stüt­zung?

Unsere Leis­tun­gen

Das sagen unsere Kun­den:


Menü